Ein Besuch in Cabopino

Die Urbanisation Cabopino ist eine der bekanntesten von Marbella aufgrund des schönen Hafens und der geschützten Dünen von Artola. Im östlichen Teil von Marbella und ungefähr 13 Kilometer von Stadtzentrum in einem Gebiet von Pinienwäldern und Dünen gelegen, ist Cabopino eine der paradiesischen Gegenden von Marbella, ganz in der Nähe einer geschützten Naturzone namens Dünen […]

Weiterlesen

Ein Besuch in Torrox

An der östlichen Costa del Sol, im Herzen der Berglandschaft bekannt als Axarquía, liegt das schöne Dorf Torrox. Wie alle Dörfer in der Gegend hat auch Torrox ein ausgeprägtes arabisches Erbe, mit engen Straßen und weißgetünchten Häusern; diese Gemeinde hebt sich jedoch unter den anderen hervor, da sie bekannt ist für das „beste Klima in […]

Weiterlesen

Ein Besuch in Benahavís

Das schöne Weiße Dorf Benahavís ist ein verstecktes Juwel in den Bergen zwischen Marbella, Estepona und der Serranía de Ronda, nur 7 Kilometer von der betriebsamen Costa del Sol entfernt. Ebenso wie sich das Städtchen all seine Originalität eines Bergdorfes arabischen Ursprung erhalten hat, so ist der Bezirk Standort der teuersten Luxus-Siedlungen in Spanien und […]

Weiterlesen