Malaga Transfer Facebook Malaga Transfer Twitter Malaga Transfer Instagram
English Deustche Español Russian Dutch Français
×

Sevilla von Málaga aus besichtigen, mit Denkmälern und Aktivitäten

Obwohl Málaga vielleicht die beliebteste Provinz Andalusiens für einen Urlaub ist, liegt Sevilla dicht dahinter und bietet ihren Besuchern eine Reihe von monumentalen Erlebnissen. Egal, ob Sie Malaga regelmäßig oder zum ersten Mal besuchen, Sie sollten auf jeden Fall einen Ausflug nach Sevilla machen, um in die Kultur einzutauchen.

Sevilla ist groß und Sie werden an einem einzigen Tag nicht viel davon sehen können; Sie können sich jedoch einen Eindruck verschaffen und vielleicht Ihren nächsten Besuch planen oder ein paar Tage länger bleiben. Wir empfehlen Ihnen einige Denkmäler, Parks und Orte, die Sie besuchen sollten. Wenn Sie möchten, können wir Sie vom Flughafen Málaga nach Sevilla bringen; oder von wo auch immer Sie sind, wenn Sie bereits Ihren Urlaub in unserer Provinz verbringen.

Entdecken Sie Sevilla

Die Tatsache, dass Sevilla keinen Strand hat, ist kein Hinderungsgrund, diese andalusische Provinz zu genießen. Sevilla ist einer der bedeutendsten kulturellen Vertreter unserer Gemeinschaft; wenn Sie Andalusien mögen, werden Sie Sevilla besuchen wollen.

Sevilla ist die bevölkerungsreichste Stadt Andalusiens und die viertgrößte Spaniens. Möglicherweise phönizischen Ursprungs, bot der Fluss Guadalquivir im Laufe der Geschichte ein ideales Umfeld für die Ansiedlung verschiedener Zivilisationen, die das heutige Sevilla bilden.

Die beste Art, Sevilla kennen zu lernen, ist der Besuch ihrer Denkmäler und Sehenswürdigkeiten. Sevilla ist eine monumentale Stadt, in der es viel zu sehen gibt, so viel, dass wir keine vollständige Liste erstellen können. Die Altstadt von Sevilla ist eine der größten in Europa; wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall, sich die folgende Liste zu merken:

Plaza de España

Plaza de España

Die Plaza de España und der Park María Luisa sind zwei Orte, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Er wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts während der Iberoamerikanischen Ausstellung erbaut und ist heute der Sitz der Unterdelegation der spanischen Regierung.

Lage und Bewertungen: https://goo.gl/maps/HNK1myoir69QDYaB6

Park Maria Luisa

Park Maria Luisa

In diesem bekannten Park von Sevilla finden Sie nicht nur die Plaza de España, sondern auch mehrere Museen der Stadt. Wir empfehlen Ihnen, das Archäologische Museum und das Museum für Brauchtum und Volkskunst zu besuchen.

Machen Sie einen Spaziergang durch diesen wunderschönen alten Park von Sevilla mit seinen Plätzen, Denkmälern, Spielplätzen und schattigen Plätzen.

Torre del Oro

Torre del Oro de noche

Fantastische Aussicht von der Spitze eines der symbolträchtigsten Monumente Sevillas. Er wurde zwischen 1220 und 1221 vom muslimischen Reich zum Schutz des Hafens von Sevilla errichtet und war mit der Torre de la Plata durch eine große Mauer verbunden.

Standort: https://goo.gl/maps/H66QE8kHdcjbKFfw8

Die Giralda und die Kathedrale

Kathedrale von Sevilla

Sowohl die Giralda als auch die Kathedrale von Sevilla sind zwei Sehenswürdigkeiten, die Sie bei Ihrem Besuch nicht versäumen sollten. Der untere Teil dieses Turms stammt von der alten Moschee, die sich während der muslimischen Herrschaft in der Stadt befand.

Die gotische Kathedrale ist eine der größten der Welt. In ihrem Inneren finden Sie viele Schätze sowie das Grab von Christoph Kolumbus.

Standort: https://goo.gl/maps/V62UVHhGQBxSHVMs7

Plaza del Cabildo

Plaza del Cabildo

Dieser malerische Platz steht auf den Ruinen einer alten Schule, die Mitte des 20. Jahrhunderts abgerissen wurde. Er ist einer der beliebtesten Orte, an denen sich Touristen gerne aufhalten, um Fotos zu machen.

Standort: https://goo.gl/maps/7yEWuaXYN2UEuExL8

Museum der Schönen Künste

Dieses Museum, das als eine der wichtigsten Kunstgalerien Spaniens gilt, ist in einem ehemaligen Kloster aus dem 17. Jahrhundert untergebracht und ein Muss für jeden, der sich für die sevillanische Barockmalerei interessiert. Sie finden hier so herausragende und repräsentative andalusische Maler des 19. Jahrhunderts wie Murillo und Zurbarán.

Standort: https://goo.gl/maps/A3go9mTjCP6JQaNMA

Alcazar von Sevilla

Alcazar von Sevilla

Eine weitere Sehenswürdigkeit in den Jardines de Murillo, ganz in der Nähe des Parque de María Luisa und der Plaza de España. Der Alcazar von Sevilla zeichnet sich durch seinen hervorragenden Erhaltungszustand aus, denn er ist die derzeitige Residenz der Könige, wenn sie Sevilla besuchen; damit ist er der älteste noch genutzte Palast Europas.

Der Alcazar von Sevilla wurde zum Weltkulturerbe erklärt und ist eines der meistbesuchten Denkmäler in unserem Land.

Wenn Sie den Palast in seiner Gesamtheit besichtigen möchten, einschließlich der königlichen Säle, müssen Sie die Eintrittskarten im Voraus auf der offiziellen Website kaufen.

Video von Sevilla

Volksfeste und Feste in Sevilla

Sie können Sevilla das ganze Jahr über besuchen, aber einige der Veranstaltungen im Kalender sind besonders empfehlenswert, so dass Sie vielleicht einen Besuch während einer dieser Veranstaltungen planen sollten.

April-Volksfest

April-Volksfest in Sevilla

Das April-Volksfest in Sevilla wurde zum Festival von internationalem touristischem Interesse erklärt und ist eine einzigartige Gelegenheit, die Kultur und Gastronomie Sevillas zu entdecken.

Erleben Sie die nächtliche Beleuchtung der Feria, die traditionellen Flamenco-Kleider oder den typischen „Rebujito“, der an diesen Tagen so häufig zu finden ist. Die Fassade der Feria ist jedes Jahr eine Hommage an die Stadt und ihre Geschichte.

Die Markenzeichen der Feria von Sevilla sind das Feuerwerk, die Sevillanas, der Flamenco und die kurzen Kleider sowie das Getränk Rebujito. All dies findet auf dem Volksfestgelände statt, das von einer spektakulären Fassade überragt wird, die jedes Jahr einen bestimmten Aspekt der Stadt oder ihrer Geschichte zum Thema hat.

  • Wann: Ende April und Anfang Mai.
  • Wo: Auf dem Volksfestgelände von Sevilla.

Aktivitäten auf dem April-Volksfest

Die Feria de Abril zeichnet sich durch ihre gute Atmosphäre aus; es ist auch die Zeit, in der Stierkampfvorführungen in der Real Maestranza von Sevilla stattfinden.

Auf dem Gelände gibt es mehr als 1.000 Stände, an denen getanzt, gegessen und getrunken wird; es sind Treffpunkte, an denen ein ständiges Kommen und Gehen herrscht und an denen es an Musik, insbesondere an Sevillanas, nicht mangelt. Einer der beliebtesten Bereiche während der Nacht ist die „Calle Infierno“ (Höllenstraße), in der sich die Fahrgeschäfte befinden und die uns das Gefühl eines Vergnügungsparks vermittelt; mehr als 500 Aktivitäten für die ganze Familie.

Die Anfahr zum April-Volksfest ist nicht einfach und schon gar nicht mit dem eigenen Fahrzeug. Wir bieten Ihnen ein effizientes Transportmittel, das Sie bequem zum und vom April-Volksfest bringt. Möchten Sie die berühmte Feria de Abril kennen lernen?

Ostern

Ostern in Sevilla

Ein weiteres großes Ereignis in der Stadt ist die Osterwoche. Es ist ein Ereignis, an dem Menschen aus ganz Spanien teilnehmen und bei dem die Prozessionen in den Straßen im Mittelpunkt stehen.

Der Palmsonntag beginnt mit Prozessionen, die bis zur Kathedrale von Sevilla führen; in den Straßen versammeln sich Menschenmassen, um die verschiedenen Wagen zu sehen.

Von Málaga nach Sevilla

Wenn Sie ein Taxi vom Flughafen Málaga nach Sevilla oder von einem anderen Ort in unserer Provinz benötigen, stellen wir Ihnen unsere Fahrzeugflotte zur Verfügung. Wählen Sie das Modell, das Sie benötigen oder das Ihnen am besten gefällt und buchen Sie Ihren Transfer bei uns.

Unsere Fahrer sprechen perfekt Englisch und helfen Ihnen bei allen Fahrten mit Ihrem Gepäck. Wir laden Sie ein, unseren Transfer nach Sevilla auszuprobieren und uns Ihre Erfahrungen mitzuteilen, wir sind sicher, Sie werden begeistert sein.

Bitte teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.