Malaga Transfer Facebook Malaga Transfer Twitter Malaga Transfer Instagram
English  Deustche  Español  Russian  Dutch
×

8 erwähnenswerte Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Málaga

malaga

Málaga ist eine Stadt mit fast 3000 Jahre Geschichte, die sich in den letzten Jahren zu einer Referenz auf der Ebene der kulturellen Angebote entwickelt hat, kombiniert mit dem einzigartigen freundlichen Charakter ihrer Einwohner, dem milden Klima das ganze Jahr über und dem regen Treiben einer andalusischen Großstadt am Mittelmeer.

Zentrum von Málaga

Im historischen Zentrum können Sie einen angenehmen Spaziergang durch die lange Geschichte dieser von den Phöniziern gegründeten Stadt machen, durch die alle großen Kulturen passierten und ein wichtiges Kulturerbe hinterlassen haben das wir heute genießen können.

Das historische Zentrum von Málaga ist begrenzt von der Plaza de la Merced im Norden, dem Fluss Guadalmedina im Westen, der Alameda Principal im Süden und dem Berg Gibralfaro im Osten, was ungefähr der Fläche entspricht die von den Stadtmauern während der muslimischen Herrschaft begrenzt wurde.
Zentrum von Málaga

Denkmäler

In diesem Umkreis befinden sich alle großen Denkmäler von Málaga, in chronologischer Reihenfolge, das Römische Theater, die Alcazaba und die Burg Gibralfaro maurischen Ursprungs, die Kathedrale und die großen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert wie die Aduana und der Bischofspalast.
Römische Theater Malaga

Museen

Das historische Zentrum von Málaga bietet auch eine bemerkenswerte Dichte an Museen wie das Picasso-Museum, das Centre Pompidou, das Zentrum für zeitgenössische Kunst (CAC), Dommuseum, Ars Malaga Palacio Episcopal, Museum Felix Revello de Toro, Archäologische Ausstellungshalle Alcazaba, Carmen Thyssen-Museum, Museum für Kunst und Traditionen, Museum für Flamenco Kunst, Interaktives Musikmuseum von Málaga (MIMMA), das Glasmuseum , Jorge Rando Museum, Weinmuseum , Museum und Basilika Santa Maria la Victoria.
Centre Pompidou Malaga

Calle Larios

Málaga lädt zum Spazierengehen ein. Einer der bekanntesten Mittelpunkte der Stadt ist die Calle Larios, eine Fußgänger-Einkaufsstraße, von wo aus man schöne Plätze entdecken kann wie die Plaza de la Constitución oder die Plaza de la Merced, um nur die beiden bekanntesten zu nennen.
Calle Larios Malaga

Märkte

Genießen Sie traditionelle Märkte mit frischen mediterranen Produkten und Gastronomie wir im Mercado Ataranzas, einem schönen Gebäude aus Eisen mit einem Narazí Torbogen aus dem 14. Jahrhundert oder dem vor kurzem renovierten Mercado de la Merced mit einem umfangreichen kulinarischen Gourmet-Angebot mitten im historischem Stadtzentrum.
Mercado de la Merced Malaga

Parks

Ein Spaziergang ist definitiv einer der Genüsse die Málaga zu bieten hat und in geringer Entfernung zum historischen Zentrum können Sie einen schattigen Spaziergang im Park von Málaga genießen, der nur wenige Meter vom Meer entfernt liegt, wo sich auch der Palmeral de las Sorpresas („Palmgarten der Überraschungen“) befindet, ein neues Freizeitgelände neben dem Pier Eins.
Palmeral de las Sorpresas Malaga

Strände

Und man kann perfekt einen Spaziergang durch die Altstadt mit einem Besuch am Strand kombinieren, da man in Málaga das Privileg der geringen Entfernung der beiden zueinander genießen kann. Man benötigt daher nur etwa 15 Minuten zu Fuß vom historischen Zentrum zum Strand La Malagueta, einem breiten Stadtstrand neben dem Hafen von Málaga.
La Malagueta Strand

Gastronomie

So viel Laufen hat mit Sicherheit Ihren Appetit angeregt: Málaga ist bekannt für die schmackhafte Gastronomie; probieren Sie leckere Tapas und frischen Fisch, die typischen „Frituras“ und „Espetos“. Guten Appetit!
Espetos Malaga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.