Malaga Transfer Facebook Malaga Transfer Twitter Malaga Transfer Instagram
English Deustche Español Russian Dutch Français
×

Calahonda in Motril, Granada – Unternehmungen und Aktivitäten

Heute wollen wir ein Reiseziel entdecken, das sich besonders für die Sommersaison eignet: Calahonda in Motril, Provinz Granada (nicht zu verwechseln mit Calahonda in Marbella). Die Ursprünge dieses Ortes liegen in seinem natürlichen Hafen; der Ort ost bekannt für sein klares und tiefes Wasser.

Calahonda entdecken

Calahonda in Motril

Wenn Sie sich entschließen, Calahonda von Málaga aus zu besuchen, möchten Sie vielleicht ein wenig mehr über dieses kleine Fischerdorf erfahren, das nur 13 Kilometer von Motril entfernt liegt. Die Einwohnerzahl von Calahonda steigt in den Sommermonaten exponentiell an; viele, die Calahonda einmal besucht haben, beschließen, wiederzukommen.

Die Hauptattraktion von Calahonda ist der Strand mit seinem groben Sand und dem sauberen Wasser, das den Hintergrund für die kleinen Fischerboote bildet, die vor dem Ufer auf ihre Arbeit warten.

Wenn Sie gerne Fisch und Meeresfrüchte essen und den Strand oder das Tauchen genießen, sind wir sicher, dass Calahonda auch Sie ansprechen wird.

Strand

Calahonda hat nur einen einzigen Strand, aber der ist mehr als ausreichend, um das gastronomische Angebot, den Sand und das Meer zu genießen. Im Winter ist es normalerweise recht ruhig, obwohl er immer noch ein beliebter Ort für viele Familien ist, die in der Gegend essen und spazieren gehen wollen.

Der Sand ist meist grobkörnig und die Bucht wird von vielen Booten als Ankerplatz gewählt, um einen Tag am Strand zu verbringen.

Sehenswertes

Obwohl Calahonda ein kleines Dorf in Motril ist, gibt es mehrere Orte zu besichtigen:

Aussichtspunkt Calahonda

Direkt neben der Anlegestelle befindet sich der Mirador de Calahonda, ein idealer Ort, um einen schönen Sonnenuntergang über dem Meer zu genießen. Von diesem Aussichtspunkt aus hat man einen herrlichen Blick auf die Küstenlinie.

Aussichtspunkt Calahonda

In der Nähe dieses Aussichtspunkts befinden sich das Drachenloch, die Cueva de la Paloma und die Punta del Tajo; es gibt einen Rastplatz mit Steinsitzen, aber behalten Sie die Kinder im Auge, da er direkt an einer Klippe liegt.

Spielplatz für Kinder

Gegenüber dem Strand, ganz in der Nähe des östlichen Ortsrandes von Calahonda, befindet sich ein Kinderspielplatz für die Kleinsten. In der Nähe, etwas weiter östlich, befindet sich ein Park mit angenehmen Schattenplätzen, in denen man sich im Sommer entspannen kann.

Die Kirche von Carmen

Dieses religiöse Gebäude aus dem 18. Jahrhundert diente den Einwohnern des Ortes, die ausschließlich vom Fischfang lebten, als Anlaufstelle für ihre religiösen Anliegen.

Farillo de Calahonda

Farillo de Calahonda
Foto von PhotoLanda, weitere Fotos des Turms und der Gegend finden Sie in der Galerie.

Diese Art von Wehrturm ist an der andalusischen Küste weit verbreitet, aber in diesem Fall konnte der Boden das Gewicht des Turms nicht tragen, so dass er schließlich zusammenbrach. Heute ist der größte Teil des Turms unterirdisch.

Er ist zu einem Wahrzeichen von Calahonda geworden und kann nachts beleuchtet besichtigt werden.

Was man unternehmen kann

Neben einem Strandbesuch und dem Genuss der hervorragenden Gastronomie der Gegend können Sie auch einigen der Aktivitäten nachgehen, für die dieser Ort berühmt ist:

Tauchen in Calahonda

scubadiving
Sie können eine Tauchausrüstung mieten, um den spektakulären Meeresgrund zu genießen

Wenn Sie gerne tauchen oder das Tauchen lernen wollen, können Sie das hier tun:

Carchuna-Calahonda

Carchuna-Calahonda

Diese wenige Kilometer östlich gelegene Stadt zeichnet sich durch die vielen Gewächshäuser aus, die die Küste von Granada säumen und die man vom Flugzeug aus sehen kann, wenn man über das Mittelmeer fliegt, um auf dem Flughafen von Málaga zu landen oder zu starten.

Es handelt sich um eine moderne Stadt, die von einer extensiven Landwirtschaft geprägt ist und über breite, relativ ruhige Strände verfügt.

Empfehlenswert ist ein Besuch des Castillo de Carchuna, einer militärischen Festung aus dem Jahr 1777, die das Gebiet vor den ständigen Angriffen der Piraten schützen sollte. Dieses Bauwerk hat während des Krieges mit den Franzosen und Engländern stark gelitten; es ist vom gleichen Typ wie jenes, das wir in La Herradura finden.

Verkehrsmittel in Calahonda

Es gibt eine öffentliche Busverbindung zwischen Calahonda und Motril; der Preis liegt zwischen 1 € und 2 €. Der Fahrplan erstreckt sich ungefähr von 6:00 Uhr bis 20:10 Uhr

Zu den Zielen, die mit dem Bus erreicht werden können, gehören

  • Granada.
  • Granada/Almeria Flughafen.
  • Torrenueva.
  • Castell de Ferro.
  • Almuñecar.
  • Almería.
  • Madrid.
  • Jaén.

Sie können den genauen Fahrplan überprüfen und das Ticket online unter https://www.alsa.es/

Wir können Sie vom Flughafen Malaga nach Calahonda in Motril bringen; wir haben verschiedene Fahrzeuge, die der Anzahl der Passagiere und den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen. Wenn Sie Lust haben, diese schöne Stadt in Granada zu entdecken, können Sie unseren Transfer von Málaga online buchen, ohne im Voraus zu bezahlen.

Bitte teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.