Malaga Transfer Facebook Malaga Transfer Twitter Malaga Transfer Instagram
English  Deustche  Español  Russian  Dutch
×

Besuch in Málaga, welcher Monat ist der Beste?

Jedes Reiseziel, das wir besuchen, hat seine eigenen Besonderheiten, und oft, je nachdem, wohin wir reisen, ist die eine oder andere Jahreszeit besser. Welcher Monat ist der beste, um Málaga zu besuchen? Wir werden versuchen, diese Frage zu beantworten, indem wir alle Monate analysieren, sowohl die Hochsaison als auch die Zwischen- oder Nebensaison. Wir hoffen, dass Sie mit diesem kleinen Leitfaden eine bessere Vorstellung davon haben, wann Sie Málaga besuchen sollten.

Es ist keine einfache Frage, es gibt diejenigen, die eine ruhige Umgebung bevorzugen oder diejenigen, die eine fröhliche Atmosphäre bevorzugen und gerne jeden Abend ausgehen und Spaß haben möchten. Daher hat die Frage, welcher der beste Monat ist, um Málaga zu besuchen, eine sehr persönliche Antwort, auf die nur Sie selbst treffen können, aber wir werden Ihnen bei der Entscheidung helfen.

Es gibt das ganze Jahr über Konzerte, Veranstaltungen und Aktivitäten; egal für welchen Monat Sie sich entscheiden, Sie werden immer einen Unternehmung finden.

Málaga in der Hochsaison besuchen

Wo fangen wir an? Die meisten Leute bevorzugen die Hochsaison; Hitze, Strand und Party jede Nacht; das ist typisch für die Monate Juni, Juli und August, aber mit Variationen. Diese drei Monate haben ihre Unterschiede; je nachdem, in welchem Sie kommen, werden Sie eine ganz andere Atmosphäre vorfinden.

Espeto de Sardinas
Sardinen-Espetos am Strand zu essen ist ein einzigartiges Erlebnis und ihr typischer Geruch, wenn Sie am Strand entlang gehen, signalisiert den Sommer.

Was Sie mitbringen sollten, um sowohl den Tag als auch die Nacht zu genießen, werden wir in Artikeln, die jedem Monat gewidmet sind, ausführlich besprechen. Wenn Sie etwas nicht finden, fragen Sie und wir helfen Ihnen beim Kofferpacken.

In der Hochsaison kann man normalerweise, zu jeder Tageszeit auf Meereshöhe in kurzen Ärmeln sein.

Juni

Der Juni ist ein sehr festlicher Monat, zusätzlich zu den Volksfesten, die wir in verschiedenen Gemeinden finden. Es gibt mehrere wichtige Veranstaltungen wie die Fiesta de San Juan, mit der die Ankunft des Sommers gefeiert wird.

Die Temperatur im Juni ist durchschnittlich, aber nicht so hoch wie im Juli, geschweige denn im August. Es ist daher ein angenehmer Monat in Bezug auf Temperatur und Niederschlag. Das Wasser am Strand hat eine niedrigere Temperatur als in den folgenden Monaten, aber das Schwimmen ist angenehm und es ist möglich, im Wasser zu bleiben, wenn sich der Körper angepasst hat.

Der Juni ist perfekt, um Málaga, die Dörfer und Kultur zu erkunden, kombiniert mit Tagen am Strand und Entspannung. Wenn Sie gerne Golf spielen, an Flüssen entlangwandern oder die natürlichen Pools genießen, ist dies einer der besten Monate.

Juli

Die festliche Atmosphäre geht weiter, Sie können immer noch Volksfeste oder Live-Konzerte besuchen. Beliebte Volksfeste sind die Feria de Estepona oder die Meeres-Prozession der Virgen del Carmen in La Carihuela, Torremolinos.

Die Temperatur beginnt zu steigen, es wird Tage geben, an denen das Thermometer 40ºC übersteigt, bedingt durch den Terral; ein atmosphärisches Phänomen, bei dem die Temperatur ansteigt. Dieser Temperaturanstieg kommt aufgrund des hohen Drucks aus dem Norden und drückt die warme Oberflächenwassermasse auf das Meer hinaus, was einen deutlichen Rückgang der Meerestemperatur verursacht. Die extreme Hitze hält normalerweise 2 oder 3 Tage an und so schnell wie sie kommt, ist sie auch wieder weg.

Der Juli in Málaga ist perfekt, um den Strand oder das Schwimmbad zu genießen, besonders wenn man ein paar heiße Tage erwischt. Zum Glück sind diese Tage kurzlebig und Sie können immer noch die Provinz und einige der Dörfer im Landesinneren kennenlernen, ohne dass es zu heiß wird.

August

Dies ist der beliebteste Monat von allen mit einem dementsprechenden Preisanstieg. Mitte August findet die beliebte Feria de Málaga statt; eine Veranstaltung für Erwachsene und Kinder, die Sie nicht versäumen sollten, wenn Sie noch nie da waren. Tagsüber findet der Spaß im Stadtzentrum statt, bei Einbruch der Dunkelheit verlagert er sich auf das Messegelände, wo sich die Fahrgeschäfte befinden.

Wenn im Juni und Juli die Zahl der Besucher zunimmt, ist es im August praktisch unmöglich, keine anderen Touristen zu treffen; umso mehr, wenn Sie sich in Küstennähe befinden.

Strandtag in Malaga
Juli und August sind die beliebtesten Strandmonate in Málaga.

Mögen Sie die Nacht und eine Temperatur, die 24 Stunden am Tag zum Baden einlädt? Dann ist der August der richtige Monat, um Málaga zu besuchen.

Die Terral-Tage gibt es im August immer noch, aber das Wasser wird nicht mehr so kalt und das Baden ist sehr angenehm. Die Strände sind voll von Menschen, die sich sonnen oder Wassersport treiben. Mögen Sie den Sommer? Málaga im August steht ganz im Zeichen des Sommers und des Spaßes.

Málaga in der Zwischensaison besuchen

Die Zwischensaison umfasst Monate, die nicht so beliebt sind wie die Sommermonate, aber für eine große Anzahl von Menschen sehr interessant sind. Sie zeichnet sich durch angenehme Temperaturen und viele Aktivitäten aus.

Für viele sind es die besten Monate, um Málaga zu besuchen; obwohl letztendlich und wie wir am Anfang dieses Artikels kommentiert haben, die Antwort auf eine so wichtige Frage sehr persönlich ist. Lassen Sie uns mehr darüber herausfinden, wie es ist, Málaga während dieser Monate zu besuchen.

September

Für viele Menschen bedeutet der September das Ende der Ferien und eine Rückkehr zur Routine, aber nicht für alle. Immer mehr Menschen buchen ihren Urlaub im September in Malaga und würden das auch nicht ändern.

Ronda Standpunkt
Der Besuch des Aussichtspunktes von Ronda, ein unvergesslicher Ort.

Gründe, Málaga im September zu besuchen? Die Temperaturen sind angenehm, die Hitze des Augusts hat sich größtenteils verflüchtigt und die Menschenmassen sind zu ihrer Routine zurückgekehrt. Der September ist die Halbzeit des Sommers und man kann alles machen, vom Strandbesuch bis zum Wandern, Sport treiben oder das Innere der Provinz erkunden.

Wenn Sie das gute Wetter genießen und den Menschenmassen aus dem Weg gehen möchten, ist dies ein Monat, der Sie interessieren könnte. Es ist auch möglich, einige Schnäppchen zu finden und die Preise beginnen zu sinken. Unter den Festen oder Veranstaltungen, die Sie finden können, empfehlen wir Ihnen, das Volksfest von Torremolinos oder die Luna Mora de Guaro zu besuchen.

Oktober und November

Die Ankunft des Herbstes in Málaga bringt weiterhin Touristen. Es gibt diejenigen, die ihren Urlaub für die Zeit reservieren, wenn der Sommer vorbei ist. Oktober und November sind immer noch Monate, in denen man an den Strand gehen und sogar schwimmen gehen kann; die Wassertemperatur beginnt deutlich zu fallen, obwohl es draußen heiß ist.

Besuch Málaga in Oktober
Oktober ist immer noch eine gute Zeit, um die Costa del Sol zu besuchen

Es ist nicht üblich, Einheimische im Oktober oder November am Strand baden zu sehen, obwohl Sie andere Touristen sehen werden, die an kühlere Temperaturen gewöhnt sind.

Perfekte Aktivitäten im Herbst sind Wandertouren, der Besuch von Dörfern im Landesinneren, Aktivitäten wie Halloween oder Volksfeste wie das in San Pedro de Alcántara.

März, April und Mai

Ab Ende Februar steigt die Temperatur an. Im Monat März fangen die Menschen nicht nur an, sich zu sonnen, sondern gehen auch im Meer schwimmen.

Wenn Sie auf der Suche nach Party und Spaß in der Nacht sind, sind dies nicht die besten Monate, buchen Sie lieber für August. Wenn Sie kulturelle Veranstaltungen wie die Semana Santa genießen oder das Innere der Provinz kennenlernen möchten, dann sollten Sie vielleicht im März, April oder Mai nach Málaga kommen.

Besuch Málaga in Mai
Die weniger populären Monate sind manchmal die besten Monate, um an den Strand zu gehen und einen ruhigen Tag zu genießen.

Der Frühling kommt mit einer wunderschönen Blütenpracht, die man auf einer der vielen Wanderrouten in der Provinz genießen kann.

Auch wenn das Wetter gut ist, kann es immer noch ein paar Tage im Monat regnen, aber nicht besonders viel.

Málaga in der Nebensaison besuchen

Gibt es eine Nebensaison in Málaga? Wir dachten, wir würden nie hierher kommen, aber tatsächlich gibt es eine Nebensaison mit niedrigeren Preisen, um einen wohlverdienten Urlaub zu genießen.

Februar in Málaga

Dezember, Januar und Februar sind einige der Monate, in denen es weniger Touristen gibt, was die Atmosphäre für Besucher aus dem Ausland authentischer macht.

Die niedrigen Temperaturen setzen sich ab Januar immer mehr durch. Sie halten nicht lange an und hindern uns nicht daran, die vielen Aktivitäten und Orte zu genießen. Sehr beliebt ist die Weihnachtszeit in Málaga und das Einschalten der Lichter in der Calle Larios Ende November; im Dezember breitet es sich auf alle Gemeinden der Provinz aus und die Weihnachtsmärkte beginnen zu erscheinen.

Der Winter in Málaga ist etwas Besonderes, die Weihnachtsmärkte mit typischen Produkten aus unserer Region wecken das Interesse und bieten Gaumenfreuden der Besucher. Vergessen Sie nicht, zur Weihnachtszeit über die Plaza de la Marina zu schlendern oder Ende Dezember durch das Zentrum einer beliebigen Stadt; die Beleuchtung und die kleinen Buden werden zweifellos Ihre Aufmerksamkeit erregen.

Malaga in Dezember
Während Weihnachten in Málaga sollten Sie die Gelegenheit nicht versäumen, das Stadtzentrum zu besuchen.

Wenn Sie gerne Skifahren, könnten Sie an einem Besuch der Sierra Nevada interessiert sein, wir können Sie dorthin bringen. Das kalte Wetter bringt Schnee auf die höchsten Gipfel und es ist möglich, einen verschneiten Tag nur ein paar Autostunden von Malaga entfernt zu genießen.

Der Regen macht sich in diesen Monaten bemerkbar; jetzt ist es möglich, dass es länger als einen Tag bewölkt sein wird. Das ist nichts, was uns daran hindern wird, unseren Urlaub zu genießen, aber manchmal brauchen wir vielleicht einen Regenschirm.

Aber wann soll man dann Málaga besuchen?

Sind Sie immer noch nicht sicher, wann Sie Málaga besuchen sollen? Nun, wenn wir alles auf eine Waage legen, wagen wir zu bestätigen, dass fast jeder Monat der Zwischensaison gut ist, besonders der September. Aber das ist sehr persönlich; wenn Sie überhaupt nicht an den Strand gehen wollen und die Temperatur für Sie keine Rolle spielt, und lieber die Gastronomie der Dörfer und unsere Kultur genießen, dann klingt der Dezember vielleicht ideal für Ihre Pläne.

Málaga

Wenn Sie etwas Ausgewogenes wollen, voll, aber nicht überfüllt und heiß, aber nicht zu heiß, dann ist der Juni auch eine gute Option.

Mögen Sie Ostern? Dann sollten März und April auf Ihrer Liste stehen.

Wie Sie sehen, gibt es keine absolute Antwort, um zu sagen, wann es am besten ist, Málaga zu besuchen. Am Ende wird es von jedem von Ihnen und Ihren Beweggründen abhängen. Egal, wann Sie uns besuchen wollen; wir kümmern uns um Ihren Transport an jedem Tag des Jahres, abgemacht?

Bitte teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.