Malaga Transfer Facebook Malaga Transfer Twitter Malaga Transfer Instagram
English  Deustche  Español  Russian  Dutch
×

Erwähnenswerte Sehenswürdigkeiten in Granada

Granada
Es erscheint uns reichlich schwierig über nur einige erwähnenswerte Sehenswürdigkeiten in der schönen Stadt Granada zu sprechen und daher finden wir es eher passend, unseren kleinen Leitfaden für Granada mit einem alten Gedicht zu eröffnen:

Gib ihm Almosen Frau
Es gibt nichts im Leben
Als den Kummer
Blind zu sein in Granada.

Sierra Nevada

Dem Reisenden der sich Granada per Auto vom Norden oder Süden nähert, öffnet sich eine atemberaubende Sicht über diese alte Stadt, die 680 Meter über dem Meeresspiegel in den Ausläufern der majestätischen Sierra Nevada mit den höchsten Gipfel der Halbinsel (Mulhacén mit 3,482 Metern und Veleta mit 3,392 Metern) liegt.
Sierra Nevada, Granada

Dieser Hintergrund hoher, schneebedeckter Berge bis in den Monat Mai hinein ist eines der typischsten Bilder von Granada und sie erscheinen so nahe dass man bloß die Hand austrecken braucht um sie zu berühren. Tatsächlich sind es nur 8 Km Luftlinie zu den höchsten Gipfeln, während man auf der Landstraße 37 km zurücklegt um das südlichste Ski-Resort in Europa zu erreichen.

Die Alhambra in Granada

Die schöne Stadt war während fast 200 Jahren das letzte arabische Königreich der Halbinsel während er Rest von Al- Andalus bereits von den Katholischen Königen zurückerobert worden war.

Daher ist das schönste Bauwerk der Stadt, die Alhambra, ein Weltkulturerbe, eine unglaublich schöne Mischung von ornamentaler Verzierung eines königlichen Palastes kombiniert mit dem Bollwerk einer großartigen arabischen Festung (Alcazaba) die zwischen dem 13. und dem 15. Jahrhundert erbaut wurde.
La Alhambra de Granada

Wir empfehlen wärmstens, diesen Besuch im Voraus zu planen und die Eintrittskarten einige Tage früher bei der offiziellen Webseite zu kaufen. Der Eintritt zu einigen Palästen unterliegt einer strikten Uhrzeit. Sie finden alle wichtigen Informationen dazu bei: http://www.alhambra-patronato.es/index.php/Visitar-la-Alhambra/8/0/
La Alhambra

Altstadt von Granada

Ein Spaziergang durch die Stassen von Granada ist ein Spaziergang durch Jahrhunderte muslimischer, jüdischer und christlicher Geschichte mit Bauwerken von großer Schönheit.

Innerhalb der alten Verteidigungsmauern befinden sich zwei äußerst definierte Bezirke: Das Albaycín, mit tiefen arabischen Wurzeln und sich schlängelnden, Labyrinth-artigen Straßen, das sich über den ganzen Hügel gegenüber der Alhambra erstreckt; und das Realejo, das frühere jüdische Viertel von Granada zu Füssen der Alhambra.
Das Albaycín

Speziell im Realejo und im Stadtzentrum befinden sich die Mehrzahl der Häuser von Noblen und kleine Paläste, die mit der muslimischen Struktur des Albaycin´s mit seiner majestätischen Puerta de Elvira kontrastieren.

In den Hügeln hinter dem Albaycin und sprichwörtlich in den Eingeweiden der Erde befinden sich die Höhlen des Sacromonte, die bekannt sind für die Flamenco-Vorstellungen der dort lebenden Zigeuner.

Monumente in Granada

Die Liste der Monumente und Bauwerke ist sehr umfangreich; wir erwähnen daher nur die beeindruckende Kathedrale, die auf der früheren Großen Moschee zwischen 1526 -1561errichtet wurde und gotische, Renaissance und Barock Architektur-Stile aufweist.
Kathedrale von Granada

Granada verfügt generell über eine sehr vielfältige Bevölkerung aufgrund ihrer Universität, die 1531 von Carlos I von Spanien gegründet wurde und eine der ältesten und angesehensten in Europa ist und um die 80.000 Studenten zählt. Mit anderen Worten sind fast ein Viertel der Einwohner Studenten und die Stadt verfügt daher über viel Flair und ein sehr beliebtes Nachtleben.

Aussichtspunkte in Granada

Die Stadt ist auch besonders erwähnenswert für ihre Aussichtspunkte, die spektakuläre Aussichten über die Stadt, die Sierra Nevada und die Vega bieten und von wo aus man wunderbare Sonnenuntergänge in den Wintermonaten genießen kann.

Die bekanntesten – und am meisten besuchten – sind Mirador de San Nicolas und Mirador de San Cristobal doch es gibt noch viele mehr die in den labyrinthischen Straßen versteckt sind. Der höchste Aussichtspunkt mit Namen „Silla del Moro“ umfasst die ganze Stadt und befindet sich über der Alhambra in den Bergen wo sich eine arabische Ruine befindet. Es ist ein guter Spaziergang von etwa 20 Minuten bergauf von der Alhambra aus, der Sie mit spektakulärer Aussicht und wenigen Besuchern belohnen wird.
Mirador de San Nicolás, Granada

Gastronomie von Granada

Granada hat viel zu bieten und ist auch gut bekannt für ihre hervorragende Gastronomie und eine Vielzahl von Bars, Tavernen, Weinlokalen, Restaurants oder arabischen Teeläden und speziell für ihre enormes Angebot an Tapas, einer alter Tradition bei der eine kleine Portion Essen zusammen mit einem Glas Bier oder Wein angeboten wird. Granada ist die Hauptstadt der Tapa und sie unterscheidet sich von anderen Städten dadurch, dass sie kostenlose Tapas zu jedem Getränk ausgibt.

Sehenswürdigkeiten

Die Provinz Granada erstreckt sich von dem Bergen bis zum Mittelmeer, mit einer Entfernung von 37 km bis zur Ski Station Pradollano in der Sierra Nevada und 67 km bis zur Costa Tropical. Es ist in der Tat möglich, in Granada morgens Ski zu fahren und nachmittags im Mittelmeer zu baden.

Der Nationalpark der Sierra Nevada, die bezaubernden Weißen Dörfer der Alpujarra oder die Höhlen von Guadix sind weitere der vielen Orte die Sie entdecken können.
Höhlen von Guadix

Ebenso möchten wir auch das Internationale Festival für Musik und Tanz von Granada erwähnen, eine der wichtigsten kulturellen Veranstaltungen in Spanien. In den Monaten Juni-Juli finden die Vorführungen an den wichtigsten Orten der Stadt statt.

Wenn Sie eine dieser sehr empfehlenswerten Veranstaltungen besuchen möchten, kaufen Sie die Eintrittskarten zeitig im Voraus, da sie schnell ausverkauft sind. Eintrittskarten für die großen Veranstaltungen sind normalerweise ab Dezember des Vorjahres im Verkauf und der Rest ab Mitte April.

Transfers vom Flughafen Málaga nach Granada.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.