Malaga Transfer Facebook Malaga Transfer Twitter Malaga Transfer Instagram
English  Deutsch  Español  Русский  Nederlands Français
×

Entdecken Sie Córdoba von Málaga aus mit unseren Transfers

Die alte Hauptstadt von Al-Andalus mit ihrem enormen historischen und monumentalen Erbe ist zweifellos eine der Städte, die Sie nicht versäumen sollten.


Nur anderthalb Autostunden von Málaga entfernt, ist es ein ideales Ziel für einen Tagesausflug, um die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, ein paar Tapas in der Altstadt zu essen und dann in aller Ruhe an die Küste zurückzukehren.

Obwohl, um es gleich vorweg zu nehmen, es gibt so viel zu entdecken, dass Sie vielleicht etwas länger bleiben möchten.

So oder so, mit unserem Transfer bringen wir Sie nach Córdoba, wann immer Sie wollen und holen Sie ab, die einfachste und angenehmste Art zu reisen.

Córdoba entdecken

Cordoba Barrio Judio Credit Depositphotos
Jüdisches Viertel Córdoba. Credit Depositphotos

Während der jahrhundertelangen maurischen Herrschaft in Al-Ándalus war Córdoba eine blühende Stadt mit mehr als 100.000 Einwohnern. Das Kalifat ist bis heute für seine fortschrittliche Stadtplanung in Bezug auf Bewässerung und Beleuchtung bekannt.

Die Stadt war ein Ort der friedlichen Koexistenz der drei großen Religionen und ein Ort, an dem die fortschrittlichsten Künste und Wissenschaften der damaligen Zeit gediehen.

Ihr historisches und monumentales Erbe ist daher enorm. Schlendern Sie durch die verwinkelten Gassen der Altstadt und lassen Sie sich von dem Zauber einhüllen, der noch immer in jeder Ecke zu spüren ist.

Sehenswürdigkeiten in Córdoba

Der Vorteil, wenn man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Córdobas an einem Tag besichtigen möchte, besteht darin, dass sie sich fast alle in der Altstadt befinden.

Moschee-Kathedrale

Córdoba Mezquita Credit Depositphotos
Credit Depositphotos

Die alte Moschee von Córdoba ist wahrscheinlich die meistbesuchte Sehenswürdigkeit der Stadt. Und das aus gutem Grund. Dieses große Gebäude mit einer Säulenhalle mit Hufeisenbögen ist immer wieder beeindruckend.

Orangenbaum-Innenhof

Dieser schöne Innenhof ist Teil der Moschee-Kathedrale. Sein Name stammt von den zahlreichen Orangenbäumen, die hier gepflanzt wurden.

Cordoba Patio de los Naranjos Credit Depositphotos
Credit Depositphotos

Wenn Sie einen unvergleichlichen Genuss erleben möchten, sollten Sie Córdoba und diesen Innenhof im Frühling besuchen, wenn die Orangenblüte blüht (März/April). Ihr Duft wird Sie sofort in die Zeit von Tausendundeiner Nacht zurückversetzen.

Festung der christlichen Könige

Nur wenige Meter von der Moschee entfernt und ebenfalls direkt am Fluss liegt dieser schöne Mudéjar-Palast aus dem 14. Jahrhundert mit einem großen, terrassenförmig angelegten Garten und vielen Teichen und Brunnen.

Jüdische Synagoge

Ebenfalls im historischen Zentrum, nur wenige Meter von der Moschee entfernt, befindet sich diese gut erhaltene mittelalterliche Synagoge, die für Besucher geöffnet ist.

Römische Brücke

Cordoba Puente Romano Credit Depositphotos
Credit Depositphotos

Einer der drei Eingänge zum historischen Zentrum und der älteste ist die beeindruckende, fast zweitausend Jahre alte römische Brücke.

Die architektonische Pracht dieses gut erhaltenen römischen Bauwerks ist wirklich beeindruckend.

Nur einen kurzen Spaziergang von der Mezquita entfernt, sollten Sie es nicht versäumen, über diese symbolträchtige Brücke zu spazieren und den malerischen Blick auf den Guadalquivir und das historische Stadtbild zu genießen.

Weitere Sehenswürdigkeiten von Interesse

Cordoba casa de Sefarad Credit Depositphotos
Das Haus Sepharad. Credit Depositphotos
  • Casa de Sefarad. Haus des jüdischen Erbes mit einem kleinen Museum, das die sephardische Geschichte und Kultur zeigt.
  • Palacio de Viana. Renaissance-Schloss mit ruhigen Innenhöfen und formalem Garten, Kunst- und Antiquitätensammlungen.
  • Römischer Tempel von Cordoba . Überreste eines kleinen römischen Tempels mit restaurierten Säulen, umgeben von modernen Gebäuden.
  • Plaza de la Corredera. Historischer Stadtplatz aus dem 17. Jahrhundert mit dem alten Rathaus und dem Gefängnis .

Museen

Die Stadt verfügt auch über mehrere interessante Museen.

  • Archäologisches Museum Córdoba Maurische Kunst und archäologische Artefakte von der Vorgeschichte bis zum Mittelalter..
  • Museum der Kalifenbäder des Alcazar . Museum mit informativen Exponaten in kunstvollen mittelalterlichen arabischen Bädern.
  • Casa de Sefarad. Kleines Museum des jüdischen Erbes mit verschiedenen Ausstellungen zur sephardischen Geschichte und Kultur.
  • Umayyad Guadamecí Haus-Museum Museum mit farbenfroher Lederwarensammlung..
  • Reitmuseum Córdoba .Königliche Stallungen aus dem 16. Jahrhundert mit Reitveranstaltungen.

Fest der Innenhöfe von Córdoba

Cordoba festival Patios Credit Depositphotos
Fest der Innenhöfe von Córdoba. Credit Depositphotos

Das Fest der Patios Cordobeses (Weltkulturerbe) ist sehr beliebt und daher sehr stark besucht.

10 Tage lang öffnen die Innenhöfe in der Altstadt ihre Türen, die zu diesem Anlass wunderschön mit Blumen und Pflanzen geschmückt sind. Viele dieser Häuser sind Jahrhunderte alt und ihre Innenhöfe sind ein wahres Wunderwerk.

Dieses beliebte Fest findet 2024 vom 2. bis 12. Mai statt.

Was viele nicht wissen, ist, dass man die Innenhöfe von Córdoba das ganze Jahr über besuchen kann. In der Tat ist es fast besser, sie außerhalb der angegebenen Zeiten zu besuchen, weil sie dann nicht so überfüllt sind.

Wenn Sie sich also entscheiden, zu einer anderen Jahreszeit zu kommen, finden Sie mehrere Möglichkeiten, sie zu besuchen hier.

Das Wetter in Córdoba

Das Klima in Córdoba ist kontinental und trocken. Die Winter sind kälter als in Málaga, mit Mindesttemperaturen von 4ºC und Höchsttemperaturen von 19ºC. Der kälteste Monat ist der Januar.

Die Sommer in Córdoba sind sehr heiß und trocken. Vom 15. Juni bis zum 10. September liegt die durchschnittliche Tageshöchsttemperatur bei über 32ºC. Der wärmste Monat des Jahres in Córdoba ist der Juli.

Wann sollte man Córdoba besuchen?

cordoba casco antiguo
Die Altstadt ist voller charmanter Ecken.Credit Depositphotos

Um einen Besuch in der Stadt in vollen Zügen genießen zu können, ist es wichtig, das Wetter zu berücksichtigen. Um durch die Altstadt zu schlendern und ihre Wunder zu entdecken, sind die besten Zeiten des Jahres von Mitte April bis Ende Juni und von Anfang September bis Ende Oktober.

Natürlich können Sie Córdoba auch im Winter besuchen, wenn Sie einen guten Mantel mitbringen. Wir raten jedoch dringend davon ab, die Stadt in den heißen Monaten Juli und August zu besuchen.

Die durchschnittlichen Sommertemperaturen in Córdoba gehören zu den höchsten in Europa und erreichen oft 40ºC und mehr. Die höchste jemals gemessene Temperatur betrug 52 ºC. In den letzten Jahren hat die cordobesische Stadt Montoro den Spitznamen “Bratpfanne von Spanien“ erhalten.

Von Málaga nach Córdoba mit unserem Transfer

Wenn Sie Córdoba von Málaga aus entdecken möchten, bietet unser Unternehmen sehr komfortable und professionelle Transfers an.

Wir haben eine Flotte von Fahrzeugen, die perfekt auf die Bedürfnisse jedes Kunden zugeschnitten sind, und wir haben auch Minibusse, wenn Sie es vorziehen, mit einer größeren Gruppe von Familie oder Freunden zu reisen.

Private Transferdienste haben den Vorteil, dass sie Sie genau an Ihrem Standort abholen und absetzen.

So buchen Sie eine Reise

Schicken Sie uns eine E-Mail an info@malagatransfer.co.uk, oder füllen Sie das Kontaktformular aus und geben Sie die Anzahl der Personen an, die Sie begleiten werden.

Von Málaga nach Córdoba mit dem Zug

Von Málaga nach Córdoba kann man auch ganz bequem mit dem Hochgeschwindigkeitszug AVE reisen, der beide Städte in weniger als einer Stunde verbindet.

Bitte teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.